Jahrgang 1940

geboren in Essen-Steele,aufgewachsen im Land Brandenburg

begann die fliegerische Laufbahn 1957 als Armeetransportflieger bei der NVA
seit Jan 1961 in der zivilen Luftfahrt
1964 Kapitän auf den Flugzeugtypen
  AN-2, IL-14, AN-24, IL-18, IL-62, A310, Boeing 737-300 und -700,  Dacota DC-3, 
Seaplane C 206, Beach Bonanza,TB-10, TB-20, C-172, Piper-Cheyenne 31, 42 und 400 LS

Dienstältester Kapitän Deutschlands. Am 5.06.2008 50jähriges Cockpitjubiläum auf als
 Verkehrsflugzeuge zugelassenen Flugzeugen. 

Besonderheiten: Triebwerksausfälle 10, davon zweimal Triebwerksbrand nach dem Start, einmal 
Triebwerksverlust durch Vogelschlag mit einer Graugans und anschließender Überlastlandung,
am 28.03.2000 Cockpitüberfall von einem Selbstmordattentäter - 5 Minuten Kampf auf Leben und Tod
im Cockpit. Täter wird überwältigt, 148 Menschenleben gerettet.
23.10.1989 spektakuläre Landung in Stölln mit Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde,
21. Febr. 1985 3 Tage Arrestierung in Dakar (Senegal) beim Montevideo-Eröffnungsflug,
12.Nov.1976 Tödlicher Unfall! - auf dem Flughafen N`djamena (Tschad) läuft ein Flughafenangestellter 
											in die auf vollen Touren laufende Luftschraube unseres Flugzeuges.
                                                                       			1977 Beschlagnahme unseres Flugzeuges auf Weisung des Innenministers Madagaskars in Antanarivo. 
 
Auszeichnungen und Ehrungen : Orden Banner der Arbeit, Otto-Lilienthal-Medaille in Gold, Treue Dienste in der zivilen Luftfahrt in Gold, Artur-Becker-Medaille, Lebensrettungs-Medaille, Ehrenbürger der Lilienthalgemeinde Stölln, Ehrenmitglied des Lilienthal-Vereins Stölln, Ehrenpräsident des "Rosinenbomber-Berlin" Vereins, Ehrenmitglied des Seniorenverbandes Brandenburg/Luckau

heute aktiv fliegend als Werkspilot auf Piper-Cheyenne 31, 42 u 400 LS und privat mit Kleinflugzeugen und als MCC-Instrukteur am Simulator bei Aerotours in Strausberg tätig

 Flugstunden gesamt per 25.08.2014: 33069 Fh, entspricht in Kilometern ca. 535 Erdumrundungen
 
Im Salierverlag erschien 2007 vom Autor Günter H. Münzberg das Buch mit dem Titel
"Mayday über Saragossa" , das meine Biographie
mit interessanten, sehr brisanten Flugerlebnissen beinhaltet.
Erhältlich im Buchhandel. ISBN - Nr 978-3-939611-21-9.
Das Buch wurde bereits zum Bestseller - in der vierten Auflage vergriffen, ab 05.11.13 ist die 5.Auflage erhältlich

Buchpräsentationen fanden bereits statt in Stölln, Dolgenbrodt, Rathenow, Flughafen-Leipzig,Bahnhofspassagen-Leipzig,Flugplatz Riesa, Lauchhammer,, Dessau, Berlin-Schönefeld,
Berlin-Grünau, Berlin -Lichterfelde, Berlin-Adlershof, Berlin-Karlshorst, Königs Wusterhausen, Berlin-Mitte im Kabaretttheater "Suendikat", Seelow, Sebnitz, Prieros,
Flugplatz Schönhagen und Flugplatz Eggersdorf, Langen bei der Flugsicherung, Friedrichshafen,Berlin-Lichtenberg,Berlin-Blankenfelde/Mahlow, Wolzig, Freiberg, Gasprom-Berlin,
Berlin-Weissensee,Leipzig-Schkeuditz, Dresden, Bad Schlehma, Lilienthalzentrum Stölln,Berlin-Schulzendorf, Hubschraubermuseum Bückeburg, Bergbaumuseum Oelsnitz,
Stendal, Meerane, Bernau, Luckau, Eisenhüttenstadt, Berlin-Bohnsdorf, Zeuthen, Dresden-Verkehrsmuseum, Friedersdorf VS, Frankfurt/Oder, 2. Mal Verkehrsmuseum Dresden,
Mahlow, in Glauchau, in Bad Belzig, in Wittenberg,im Technik-Club Dresden, in der Stadtbiblithek Schkeuditz, im Schloß Baruth, bei den Flugzeugmodellbauern in Ludwigsfelde,
2 Mal im Restaurant "Cafe Käsekuchen", Senioren-Akademie Blankenfelde, im Bürgerhaus Berlin-Grünau, 2. Mal in Dolgenbrodt, Institut für Luft- u Raumfahrt Berlin sowie in Bremen
und Zernsdorf statt.

weitere geplante Veranstaltungen u.a. , am 11.04.14 um 18 Uhr zum Fliegerstammtisch 
in Cottbus-Drewitz, am 16.04. um 19.30 Uhr im Cafe Sybille in der Karl-Marx-Allee Berlin, am 18.05. um 10 Uhr in Magdeburg,14.05.in Bad Lausick,26.06.Stölln, in Eichwalde, 
Berlin-Schönefeld, Burg, 3. Veranstaltung in Villa Käsekuchen in Berlin im Oktober, Bad Muskau, Hundertwasser-Gymnasium Wittenberg, Vetschau und Rathenow 

 
 
Buchlesungen mit hochinteressanten Videoeinspielungen möglich. 
  Programmdauer ca. 2 Stunden
Anfragen über meine e-mail-Adresse  
Buchbestellungen von mir signierter Bücher ebenfalls über meine e-mail-Adresse.